Eine neue Anlage ensteht

Benutzeravatar
Aki
Subadult
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 9. November 2014, 19:21

Eine neue Anlage ensteht

Beitragvon Aki » Donnerstag 16. Februar 2017, 17:57

Da mein Sohn nun vor etwas mehr als einem Jahr ausgezogen ist, reiften die Pläne für eine Anlage in mir heran.
Eigentlich wollte ich keine Schwerlastregale (vor allem meine Frau wollte nicht), also habe ich gesucht und gesucht, aber nichts wirklich Geeignetes gefunden. Selbstbauen wollte ich auch schon und die Pläne waren schon in Sack und Tüten, aber irgendwie hat mich mein innerer Schweinehund und Geldmangel davon abgehalten.
Nun war ich vor ein paar Tagen mit meiner Frau im Bauhaus (die geht da lieber hin, als anderweitig zu shoppen), guckten wir uns auch in der Regalabteilung ein wenig um, und plötzlich kommt von meiner Frau, "warum nimmste denn nich so`n Schwerlastregal ?". Große Augen bei mir und sofort 2 von den Dingern gekauft, ehe sie es sich wieder anders überlegt.
Gestern wurden die Teile dann aufgebaut und das ist das Ergebnis.
IMG_20170215_144805.jpg
IMG_20170215_144813.jpg
IMG_20170215_144822.jpg
Es wird natürlich noch weiter gebastelt. Etwas Licht soll noch ran. Da hab ich heute LED-Bänder beim OBI vom Grabbeltisch gekauft. 3m mit Trafo und "Outdoor" für jeweils knapp 18 statt 32 Euronen. Erst mal 2 Stück geholt. Dann noch Verbinder bestellt (sollten in den nächsten Tagen ankommen).
Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Karsten
Larve 1
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 23:00
Wohnort: 06886 Lutherstadt Wittenberg

Re: Eine neue Anlage ensteht

Beitragvon Karsten » Donnerstag 16. Februar 2017, 21:13

Hi Dirk,
Diese Regale sind wirklich Gold wert, ich habe davon auch 3 für meine Spinnen und 2 für Aquarien im Einsatz - allerdings im Keller. Trotzdem, wenn du einen Hobbyraum zur Verfügung hast und die Dinger ordentlich arrangierst und bestückst, sieht das auch da bestimmt gut aus. Vor allem sind die Regale aber auch praktisch, was ab einer gewissen Anzahl an Pfleglingen ja auch ziemlich wichtig ist.
Ich drücke die Daumen für dein Projekt!
Grüße
Karsten

Benutzeravatar
Aki
Subadult
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 9. November 2014, 19:21

Re: Eine neue Anlage ensteht

Beitragvon Aki » Sonntag 19. Februar 2017, 12:19

Und weiter gehts.
Beleuchtung ist drin und einige Becken stehen nun auch schon drin.
Nächste Börse muß ich unbedingt noch ein paar 30er Würfel erstehen und 2-3 50x30x30 für die Füßer.
IMG_20170218_202005.jpg
IMG_20170218_202017.jpg
IMG_20170218_202025.jpg
Grüße
Dirk

Benutzeravatar
R4B3
Kokonerfahren
Beiträge: 256
Registriert: Donnerstag 13. November 2014, 16:45
Wohnort: Oelsnitz/V.

Re: Eine neue Anlage ensteht

Beitragvon R4B3 » Mittwoch 22. Februar 2017, 11:33

Nächste Börse muß ich unbedingt noch ein paar 30er Würfel erstehen und 2-3 50x30x30 für die Füßer.
Dazu am besten vorbestellen. Wenn es immer noch der selber Terrarienhändler ist wie die letzten Male, dann kann ich den mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Hier noch mal seine Visitenkarte:
Bild

Habe mir bei dem bissher 5 Terrarien gekauft(spontan auf Börsen) und bin sehr zufrieden mit diesen. Und preislich sind die auch Top, habe glaube 20,- für nen 30er Würfel auf der Börse in Zwickau ausgegeben.

P.S. Sondermaße sind auch machbar

Benutzeravatar
Captain Subtext
Moderator
Beiträge: 1306
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 13:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eine neue Anlage ensteht

Beitragvon Captain Subtext » Donnerstag 2. März 2017, 23:30

Brauchst Du noch 30er? Kann auf Wunsch eines freimachen. :D

Benutzeravatar
Aki
Subadult
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 9. November 2014, 19:21

Re: Eine neue Anlage ensteht

Beitragvon Aki » Freitag 3. März 2017, 17:03

Ja, klar. Gerne.
War diese Woche schon beim Repti-Jungle und hab dort 4 30er Würfel mitgenommen. Und um was dazwischen zu stellen, hab ich noch 5 20x30x30 bestellt.
Ach ja, und heute kamen 5 M. balfouri aus München bei mir an.
Grüße
Dirk

Benutzeravatar
R4B3
Kokonerfahren
Beiträge: 256
Registriert: Donnerstag 13. November 2014, 16:45
Wohnort: Oelsnitz/V.

Re: Eine neue Anlage ensteht

Beitragvon R4B3 » Samstag 4. März 2017, 10:40

Ach ja, und heute kamen 5 M. balfouri aus München bei mir an.
(Neidischer) Glückwunsch. Weißt schon wie du das Endterrarium für die einrichten willst? Vlt kannst dir ja bei dem von Marcopolo (aus dem Grünen) Anregung sammeln. Finde das echt gut gemacht.

Benutzeravatar
Aki
Subadult
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 9. November 2014, 19:21

Re: Eine neue Anlage ensteht

Beitragvon Aki » Samstag 4. März 2017, 12:42

Die sind noch soooo klein. Aber lange lass ich mir sicher nicht Zeit. Die sollen ein schönes Zuhause bekommen.
Grüße
Dirk

Benutzeravatar
Captain Subtext
Moderator
Beiträge: 1306
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 13:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eine neue Anlage ensteht

Beitragvon Captain Subtext » Sonntag 5. März 2017, 15:00

Balfouris richten sich selbst ein. Habitat ist karg. Dir brauchen nur eine Grundunterschlupf, da reicht eine Wurzel und den Rest übernehmen die selber. ;)

Jut, Dirk, dann seh ich mal zu, dass ein oder zwei Würfel freibekomme!!

Benutzeravatar
Aki
Subadult
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 9. November 2014, 19:21

Re: Eine neue Anlage ensteht

Beitragvon Aki » Samstag 20. Mai 2017, 18:03

Sodele,
so langsam nähert es sich der Fertigstellung.
2 30er Würfel fehlen noch, aber das bekomme ich auch noch hin. Kosten ja nicht die Welt.
Besetzt ist noch nicht alles, aber ich hab ja noch 4 Spiderlinge, die ich gerade hochziehe.
IMG_20170507_162516.jpg
IMG_20170507_162522.jpg
IMG_20170507_162527.jpg
IMG_20170507_162542.jpg
IMG_20170507_162558.jpg
IMG_20170507_162606.jpg
IMG_20170507_162624.jpg
Grüße
Dirk


Zurück zu „Terrarium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast