1x Heimchen und 2x Wassernapf für ca. 70,- günstig?

Fragen zu oder über Vogelspinnen - nach Themen.
Benutzeravatar
Captain Subtext
Moderator
Beiträge: 1320
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 13:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 1x Heimchen und 2x Wassernapf für ca. 70,- günstig?

Beitragvon Captain Subtext » Samstag 21. Februar 2015, 12:56

Schicke Einrichtung, da sollte sie sich wohlfühlen. Die Art macht eh fast alles mit. ;) Bei den beiden Pflanzen kann es mal sein, wenn Du "zu gut" gießt, dass sie die Wände hochgeht. Mir ist mal die Gießkanne ausgerutscht und dann hing sie erst mal an der Scheibe.^^Aber das siehst Du ja dann.

Benutzeravatar
Argentavis
Moderator
Beiträge: 635
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50
Wohnort: NRW

Re: 1x Heimchen und 2x Wassernapf für ca. 70,- günstig?

Beitragvon Argentavis » Samstag 21. Februar 2015, 13:38

Ich habe 3.2 adult/sub von denen. Mit leicht feuchter Haltung hatte ich keine Probleme. Spinnen tun sie auch alle. Ich finde die Wurzel nimmt zu viel Platz weg. Die werden zwar nicht wirklich groß aber wenn man die im 20er hält würde ich auf so große Objekte verzichten.

Im Artenteil gibt es schon einen Eintrag für die!

Gruß
Haihappen Uh-ha-ha!
FOTOGRAFIE

Benutzeravatar
R4B3
Kokonerfahren
Beiträge: 257
Registriert: Donnerstag 13. November 2014, 16:45
Wohnort: Oelsnitz/V.

Re: 1x Heimchen und 2x Wassernapf für ca. 70,- günstig?

Beitragvon R4B3 » Samstag 21. Februar 2015, 15:17

Erstmal danke für die Antworten.

@Julian: Mit der Wurzel hast du recht, ist mir heute Früh dann auch so durch den Kopf geschossen. Ich denke aber, ich werde es mal so probieren und schauen wie sie sich verhält. Sollte ich denken das sie doch zu wenig Platz hat, kann ich es ja später nochmal umarbeiten. Das Umsetzen werde ich warscheinlich heute Abend machen.

@Christopher: Was das Giesen anbelangt, da habe ich anhand meiner anderen Terrarien feststellen müssen, das der Ficus mehr Feuchtigkeit benötig als die Grünlilie. Deswegen wird der vordere Bereich, wo der Ficus steht, etwas feuchter sein als der hintere Bereich.

Da mein Bruder auch eine Davus fasciatum/Cyclosternum fasciatus besitzt, er ja auch noch den 20er Würfel der Haplopelma, dieser sich noch bei mir befindet, hat, schau ich mal ob ich diesen etwas anderes Einrichte.

PS. Ähm nein, mein Bruder und Ich kaufen nicht immer dieselben Spinnen. Bei der Davus und der Haplopelma war das so, wegen gutem Angebot. Außer diesen beiden Gattungen/Arten habe wir noch jeder eine Poecilothriea spec. lowland (5er Pack Restposten) und eine Ascanthoscuria geniculata (unterschiedliche Jahrgänge).

Benutzeravatar
R4B3
Kokonerfahren
Beiträge: 257
Registriert: Donnerstag 13. November 2014, 16:45
Wohnort: Oelsnitz/V.

Re: 1x Heimchen und 2x Wassernapf für ca. 70,- günstig?

Beitragvon R4B3 » Montag 23. Februar 2015, 10:25

So hier mal der 2te 20er Würfel.

Bild Bild

Meinungen oder Kritiken? Dann her damit.

Benutzeravatar
R4B3
Kokonerfahren
Beiträge: 257
Registriert: Donnerstag 13. November 2014, 16:45
Wohnort: Oelsnitz/V.

Re: 1x Heimchen und 2x Wassernapf für ca. 70,- günstig?

Beitragvon R4B3 » Sonntag 28. Juni 2015, 18:16

Mal was neues zu meinem "Haplotank" - also zum Terri der Haplopelma lividum.
Bin gespannt, ob der Ficus pumila überlebt.
Habe da heute mal etwas "ausgeastet". Siehe dazu die Bilder:

Bervor
Bild
Danach
Bild
Der Abfall(sry etwas unscharf)
Bild

Ein paar Absenker hab ich mal in ne BraPlastdose gepflanzt.

Benutzeravatar
Captain Subtext
Moderator
Beiträge: 1320
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 13:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 1x Heimchen und 2x Wassernapf für ca. 70,- günstig?

Beitragvon Captain Subtext » Montag 29. Juni 2015, 12:06

"Überleben" ist ja gar kein Ausdruck, das wuchert ja gut. Könnte auch sein, dass Ficus besser taugt als zum Beispiel Efeutute bei mir, weil dünner und weniger im Weg.

Meine longipes hat zwar die Efeutute jetzt nicht geschreddert, aber ist drauf und dran, sie zuzuschütten. Die O. aureotobialis zuvor hatte die Efeutute völlig in Ruhe gelassen.

Benutzeravatar
R4B3
Kokonerfahren
Beiträge: 257
Registriert: Donnerstag 13. November 2014, 16:45
Wohnort: Oelsnitz/V.

Re: 1x Heimchen und 2x Wassernapf für ca. 70,- günstig?

Beitragvon R4B3 » Donnerstag 2. Juli 2015, 19:46

Also das ausasten hat wirklich was gebracht, der von mir angedachte Röhreneingang ist wieder offen. Am anderen, von ihr selbst angelegten Röhreneingang, konnte ich sie heute mal wieder sehen. Und so langsam schimmert da auch was blaues.

Was die Absenken angeht, die gedeihen auch prächtig, im gegensatz zu den Stecklingen die ich in einige Terrarien einsteckte.

Benutzeravatar
R4B3
Kokonerfahren
Beiträge: 257
Registriert: Donnerstag 13. November 2014, 16:45
Wohnort: Oelsnitz/V.

Re: 1x Heimchen und 2x Wassernapf für ca. 70,- günstig?

Beitragvon R4B3 » Sonntag 5. Juli 2015, 17:12

Und hier ist die Bewohnerin des Haplotanks, auf der Jagd nach nem Heimchen.
Bild


Zurück zu „Allgemeine und spezielle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast